Prinzipiell braucht es zum Ausüben von Yoga keine körperliche Fitness oder Gelenkigkeit. Der Schüler wird dort abgeholt, wo er sich gerade befindet. Es geht um das TUN, das ÜBEN und nicht um das perfekte Beherrschen einer Technik.

Alle Kurse starten ab 4 TeilnehmerInnen und finden in kleineren Gruppen bis 8 TeilnehmerInnen statt.

Hilfsmittel (Decken, Klötze, Gurte, Kissen) werden zur Verfügung gestellt.

Eine Yogamatte kann für eine Probestunde ausgeliehen oder gekauft werden.

Wann sollte Yoga nicht ausgeübt werden?

Yoga sollte nicht ausgeübt werden bei einem akuten Infekt, akuten Schmerzen in der Wirbelsäule, nach einer Operation oder bei einer Risikoschwangerschaft. Nach einem akuten Bandscheibenvorfall sollten 3 Monate Pause eingelegt werden.

Bei Interesse an einer Probestunde oder einem Kurs bitte ich Sie, mich vorher anzurufen             (Tel. 0176 3468 3654) oder das Kontaktformular (Kontakt) auszufüllen.